Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 8. Februar 2018

Filmvorführung: Die Reise nach Wien, in Anwesenheit von Hannelore Elsner

Filmvorführung: Die Reise nach Wien, in Anwesenheit von Hannelore Elsner

Am 13. Februar ist die Grande Dame des Deutschen Films, Hannelore Elsner, zu Gast im METRO Kinokulturhaus. Im Rahmen der Retrospektive EDGAR REITZ ist der Film DIE REISE NACH WIEN (R: Edgar Reitz, BRD 1973) zu sehen, in dem die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin eine der beiden Hauptfiguren verkörpert. Im Anschluss an die Vorführung wird es ein Publikumsgespräch mit Hannelore Elsner geben. Zudem wird Ihre Autobiografie IM ÜBERSCHWANG. AUS MEINEM LEBEN vorgestellt.

Wiener Neustadt gilt als Hotspot der rechten Szene

Burschenschaften und Co: Wiener Neustadt gilt als Hotspot der rechten Szene

Wiener Neustadt ist seit Jahrzehnten ein Hotspot der rechten Szene. Hier waren nicht nur Lieder im Nazi-Geist im Umlauf, hier wird auch ordentlich gegen Ausländer gehetzt.

Kabarettist Hubsi Kramar ließ sich als Adolf Hitler in einem weißen Rolls Royce zum Opernball bringen

Schwarz-blaue Koalition brachte Opernball 2000 aus dem Takt

Hitler-Kostüm, zahlreiche Absagen und 15.000 Demonstranten: Der Opernball 2000 geriet zum politischen Spielball.

Erstes Training für Hirscher auf der Olympia-Strecke

Marcel Hirscher: "Nicht zu viel riskieren"

Neue Regierung in Deutschland: Wer wird was?

Neue Regierung in Deutschland: Wer wird was?

Nach der Einigung von Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag dreht sich das Personalkarussell. Wer könnte was werden in einer neuen Regierung?

Eine muss die Erste sein

Frauen in der Politik: Eine muss die Erste sein

Die SPÖ stellt mehr Nationalratsabgeordnete und mehr weibliche Mitglieder von Landesregierungen. Aber bei den
feministischen Tabubrüchen ist die ÖVP weit vorne.

Winter Games

Endlich wieder "Winter Games"

Nun, da die 23. Olympischen Winterspiele unsere unmittelbare Zukunft darstellen, wird es Zeit, endlich einmal wieder in die Vergangenheit zu blicken.