Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 8. März 2018

Innenminister Herbert Kickl

Der Fall BVT: Bei Hausdurchsuchung wurden auch Daten des Extremismus-Referats kopiert

Das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) steht im Zentrum eines Skandals, der Österreich in eine handfeste Staatskrise führen könnte. Bei Hausdurchsuchungen im BVT vergangene Woche wurde auch umfangreiches Datenmaterial des „Extremismus“-Referats kopiert und mitgenommen, das auch Informationen über FPÖ-Burschenschafter umfasst. Das FPÖ-regierte Innenministerium hatte dafür eine spezielle Polizei-Einheit abgestellt. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft spielte mit – das Justizministerium war vorab nicht informiert.

Das Frauen-Nationalteam bei der EM 2017.

Internationaler Frauentag heuer mit Motto "#PressforProgress"

100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich - Noch 217 Jahre für die Schließung der Geschlechtereinkommenslücke benötigt.

Nervengift-Opfer von Salisbury ringen offenbar mit dem Tod

Nervengift-Opfer von Salisbury ringen offenbar mit dem Tod

Nach dem Nervengift-Anschlag in Großbritannien bangen die Ärzte laut Medienberichten um das Leben der Opfer. Drei Menschen lägen im Koma, berichtete der Sender Sky News. Es handle sich um den russischen Ex-Spion Sergej Skripal, seine Tochter Julia und einen Polizisten, der den beiden zu Hilfe kommen wollte.

U-Boot-Mord: Angeklagter bestreitet Mord an Journalistin Kim Wall

U-Boot-Bauer Peter Madsen bestreitet Mord an Journalistin Kim Wall

Zum Auftakt seines Mordprozesses in Kopenhagen hat der dänische U-Boot-Tüftler Peter Madsen den Vorwurf des Mordes an der schwedischen Journalistin Kim Wall erneut zurückgewiesen.

Arbeitsmarkt: Frauen werden immer noch massiv benachteiligt

Arbeitsmarkt: Frauen werden immer noch massiv benachteiligt

Sie sind besser ausgebildet, verdienen aber weniger als Männer. Sie arbeiten mehr als früher, aber häufiger Teilzeit. Beim Thema Frauen am Arbeitsmarkt geht zu wenig weiter, zeigen bisher unveröffentlichte Daten der Statistik Austria.

Joschka Fischer

Joschka Fischer: "Wer wird Herrn Strache pflegen?"

Joschka Fischer, ehemaliger deutscher Außenminister, über die Gründe, weshalb der Westen gegenüber China an Boden verliert, neue Nationalisten und Kritik an Österreichs Kanzler Sebastian Kurz.

Bloggerin DariaDaria: "Zwischen Frauen herrscht noch wenig Loyalität"

Bloggerin DariaDaria: "Zwischen Frauen herrscht noch wenig Loyalität"

Die Wienerin Madeleine Alizadeh war eine der erfolgreichsten Bloggerinnen Österreichs, bis sie sich entschied, ihre Onlinepräsenz drastisch zu reduzieren. Im Interview mit profil spricht sie über die Abkehr von ihrem Blog, darüber was von der #metoo-Debatte bleibt und die Aktion #wirtun der Caritas.

Die Zeituhr läuft vom 11.3.2018, 18:00 bis 12.3.2018, 18:00 live im Internet. Sie wird auch auf das Bundeskanzleramt projiziert werden.

Der „Anschluss“ Österreichs als lange Nacht des Outings

Zeitzeugen, Analysen von Historikern, Fotos, Polizeifilme, Tagebucheinträge, Radioberichte: Das Multimedia-Geschichtsprojekt „Zeituhr 1938" zeichnet die 24 Stunden des „Anschlusses“ Österreichs an Hitlerdeutschland Sekunde für Sekunde nach.

Viren gegen Krankheiten

Viren gegen Krankheiten

Forscher schlagen vor, bestimmte Krankheitserreger ausgerechnet mit Viren zu bekämpfen.