Archivsuche

Artikel vom Montag, 7. Mai 2018

NEOS: Strolz etablierte in Rekordzeit ein "Jahrhundertprojekt"

NEOS: Strolz etablierte in Rekordzeit ein "Jahrhundertprojekt"

Gründung 2012, Nationalrat 2013, EU-Parlament 2014, 2014-2018 fünf Landtagen, jetzt kurz vor erster Landesregierung.

Justin Trudeau

Wie beliebt ist Justin Trudeau?

Die Weltlage ist verwirrend. Wie schaffen wir es, uns entspannt über strittige Probleme der Zeit zu unterhalten? Ein profil-Guide, Teil 6.

"Isle of Dogs": Toxischer Witz

"Isle of Dogs": Toxischer Witz

profil-Premiere: Wes Andersons fantastischer Hundetrickfilm "Isle of Dogs" erreicht Österreichs Kinos.

Yücel und Ok.

Türkei: Deniz Yücels Anwalt droht Haftstrafe

Wegen "Beleidigung der türkischen Justiz". Anwalt gab Ende Februar 2018 auch profil ein Interview.

Putin für vierte Amtszeit als russischer Präsident vereidigt
Video

Putin für vierte Amtszeit als russischer Präsident vereidigt

Wladimir Putin ist zum vierten Mal als Präsident Russlands vereidigt worden. "Ich betrachte es als meine Aufgabe und als meinen Lebenssinn, mein Möglichstes für Russland zu geben, in der Gegenwart und in der Zukunft", sagte Putin, nachdem er bei einer Zeremonie im Kreml den Amtseid abgelegt hatte.

Screenshot aus dem Video zum Vorfall am Golan

Golan: UN gegen Österreich

Vor dem Abzug der Blauhelme vom Golan gab es Meinungsverschiedenheiten zwischen der Republik Österreich und den UN.

Strolz im Netz: "Was passiert hier"

Strolz im Netz: "Was passiert hier"

Eines ist klar: Matthias Strolz ist im Netz der auffälligste heimische Politiker.

Matthias Strolz tritt als Neos-Parteichef zurück
Video

NEOS-Chef Matthias Strolz tritt zurück

Der Vorarlberger Matthias Strolz hat am Montag völlig überraschend seinen Rückzug von der Spitze der NEOS angekündigt.

Georg Willi
Video

Georg Willi gewinnt Bürgermeisterwahl in Innsbruck: Die grüne Zukunftshoffnung aus Tirol

Der Kandidat der Grünen, Georg Willi, hat am Sonntag die Stichwahl um den Innsbrucker Bürgermeistersessel für sich entschieden. Willi erreichte 52,91 Prozent der Stimmen und bugsierte damit die amtierende Stadtchefin Christine Oppitz-Plörer (Für Innsbruck), die auf 47,09 Prozent kam, aus dem Amt. Damit ist der 50-Jährige, der am Sonntag seinen Geburtstag feierte, der erste Grüne Stadtchef einer Landeshauptstadt. Die Wahlbeteiligung lag bei 43,74 Prozent.