Archivsuche

Artikel vom Samstag, 2. Juni 2018

Rainer Nikowitz: Hunde, wollt ihr ewig bleiben?

Rainer Nikowitz: Hunde, wollt ihr ewig bleiben?

Der niederösterreichische Integrationslandesrat Gottfried Waldhäusl (FPÖ) will „Hunde mit Migrationshintergrund“ aus den Tierheimen draußen haben. Und es gibt noch viel mehr zu tun!

Aus der Redaktion

Aus der Redaktion

Man soll ein bewährtes Erfolgsrezept nicht ohne Not ad acta legen. Deshalb besinnt sich die schwarz-blaue Regierung auf ihren Wahlkampfschlager und warnt vor einer neuen Flüchtlingswelle.

Rainer Nikowitz: Team Pilzach

Rainer Nikowitz: Team Pilzach

Die Liste Pilz erinnert mit ihrer kraftvollen Oppositionspolitik gegen sich selbst stark an ein großes Vorbild aus der vergangenen Parlamentsperiode.

Robert Treichler: Achtung, Ächtung!

Robert Treichler: Achtung, Ächtung!

Was tun mit Missetätern, die dem Strafrecht entwischen?

Franz Schellhorn: Dürfen Linke reich sein?

Franz Schellhorn: Dürfen Linke reich sein?

Wer links der Mitte steht, darf fast alles. Nur eines verzeihen die Gesinnungsgenossen nicht: zur besitzenden Klasse aufzusteigen. Das ist absurd.

Mittendrin – und doch nicht dabei? Innenminister Herbert Kickl und BMI-Generalsekretär Peter Goldgruber

BVT: Wie Innen- und Justizministerium die Öffentlichkeit in die Irre führen

Der Fall BVT ist auch ein Lehrstück über politische Kommunikation. Seit den Razzien im Verfassungsschutz vor drei Monaten gaben sich Vertreter von Innen- und Justizministerium redlich Mühe, Tatsachen zu verdrehen, Ungereimtheiten zuzudecken, die Öffentlichkeit zu desinformieren.

Christian Rainer: Medien-Onkäte

Christian Rainer: Medien-Onkäte

Leitartikel. Wir sollten nicht über Alexander Wrabetz sprechen. Sondern über die Neuaufteilung der öffentlich­rechtlichen Aufgaben – und damit über 624,8 Millionen.

Die Balkanroute ist wieder in Betrieb – aber anders als zur Hochzeit führt sie noch nicht bis nach Österreich. Im Bild: Der Grenzübergang Spielfeld im Februar 2016.

Schluchten des Balkan: Die neue Flüchtlingswelle?

Die Regierung wiederholt den türkis-blauen Wahlkampfschlager, warnt vor einer neue Flüchtlingswelle und wappnet sich für Grenzschließungen. Alarmistische Propaganda oder gerechtfertigte Schutzmaßnahmen?

Anerkannte Flüchtlinge sollen in Zukunft weniger Mindestsicherung bekommen. im Bild: Bundeskanzler Kurz im Integrationszentrum Wien

Umfrage: 78% der Österreicher befürworten geringere Mindestsicherung für Flüchtlinge

Nur 17% stehen der Kürzung der Sozialleistung für Geflüchtete kritisch gegenüber.

Abid T.

Bataclan-Mittäter: Knalleffekt im Fall Abid T.

Angeblicher Bataclan-Mittäter wegen fehlenden Tatverdachts freigelassen und gleich darauf in Schubhaft genommen.

Finanzminister Hartwig Löger: „Ich kenne kein einziges Thema, bei dem wir uns verweigern.“

Finanzminister Löger präsentiert Grundzüge einer Reform der privaten Pflege

Geplant sind Absetzbeträge bei Pflegeausgaben.

Testflug: Die Videos mit dem Modellflugzeug ME 163 mit Hakenkreuz auf YouTube.

FPÖ-Politiker zeigt Videos mit Nazi-Flieger

„Wunderwaffe“: Sechs Videos teilte ein steirischer FPÖ-Politiker und Beamter im Innenministerium vom Modellflugzeug ME 163 mit Hakenkreuz.