Archivsuche

Artikel vom Montag, 25. Juni 2018

Sebastian Kurz mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker

Was bedeutet eigentlich EU-Ratspräsidentschaft?

Wie mächtig ist Österreich in den nächsten sechs Monaten? Und was plant die Regierung?

#brodnig: Panik!

#brodnig: Panik!

Einfach retro: Die WHO stuft exzessives Videospielen als Krankheit ein.

Hai-Alarm

Hai-Alarm

Menschen fürchten sich gern vor Haiangriffen, obwohl deren Zahl seit jeher verschwindend gering ist.

Christophe Slagmuylder leitet in Zukunft die Wiener Festwochen

Wiener Festwochen: Belgier Christophe Slagmuylder übernimmt

Schnelle Neubesetzung der Wiener Festwochen: Der belgische Kurator Christophe Slagmuylder wird den abservierten Tomas Zierhofer-Kin ersetzen.

Peter Pilz (Pilz), Stephanie Krisper (NEOS) und Kai Jan Krainer (SPÖ) im Rahmen einer PK zu BVT-Aktenlieferungen für den U-Ausschuss

BVT-U-Ausschuss: Opposition ortet "Sabotage" durch Innenministerium

SPÖ, NEOS und Liste Pilz beklagen unvollständige und zu geheim eingestufte Dokumente.

Stadtblick. Die schönste Aussicht auf Sarajevo hat man auf der Gelben Bastion.

Sarajevo: Verschwinden zwischen Basar und Plattenbau

Sarajevo verbindet den Orient mit dem Okzident wie keine andere Stadt in Europa. Dazu serviert die bosnische Gastfreundschaft köstliche Ćevapčići und ausgezeichneten Kaffee. Ein Stadtrundgang.

Erdogan winkt seinen Unterstützern

Erdogan nach Sieg: "Wahlen werden Türkei auf Jahrzehnte prägen"

Die Präsidenten- und Parlamentswahlen in der Türkei werden das Land nach Einschätzung von Wahlsieger Recep Tayyip Erdogan auf Jahrzehnte hinaus beeinflussen. "Heute habt ihr bei den Wahlen am 24. Juni, die das künftige halbe Jahrhundert, die das Jahrhundert unseres Landes prägen werden, wieder auf unserer Seite gestanden", sagte der bisherige und künftige Präsident bei seiner Siegesrede in Ankara.