Archivsuche

Artikel vom Freitag, 6. Juli 2018

BND-Affäre: Österreichische Tochterfirmen deutscher Konzerne überwacht

BND-Affäre: Österreichische Tochterfirmen deutscher Konzerne überwacht

Der deutsche Bundesnachrichtendienst spähte in Österreich einen Granatenfabrikanten aus, der an den Rüstungsgiganten Rheinmetall verkauft wurde. Überwachte er so auch Deutsche?

"Wir sind wie eine Hydra"

"Wir sind wie eine Hydra"

Die Zitate der Woche. Bei ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian kommt sogar die griechische Mythologie zum Einsatz.

Opposition tobt, Regierung frohlockt über Arbeitszeit-Ausweitung

12-Stunden-Tag: Opposition tobt, Regierung frohlockt über Arbeitszeit-Ausweitung

ÖVP, FPÖ und NEOS ermöglichen 12-Stunden-Tag schon ab 1. September: Harte Wortgefechte und Proteste von SPÖ und Liste Pilz im Parlament.

Die deutsche Regierung unter kanzlerin Angela merkel (CDU) hat ihren ihren Streit über die Zurückweisung von Flüchtlingen beigelegt

Deutsche Asyleinigung sieht Zurückweisungen nach Österreich vor

Nach wochenlangem Streit hat die deutsche Regierung ihren Streit über die Zurückweisung von Flüchtlingen an der deutsch-österreichischen Grenze beigelegt. Die Spitzen von CDU, CSU und SPD einigten sich am Donnerstagabend auf ein zweiseitiges Papier, das aber weiterhin den von Wien bekämpften Plan enthält, von anderen EU-Staaten nicht gewollte Asylbewerber nach Österreich zurückzuweisen.