Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 1. August 2019

Proteste gegen eine Grenze zwischen Nordirland und Irland. Nordirland hat - wie Schottland - mehrheitlich gegen den Brexit gestimmt.

Politologe: "Ein harter Brexit wäre eine Katastrophe für Nordirland"

Der neue britische Premier Boris Johnson will Großbritannien und damit auch Nordirland notfalls ohne Abkommen aus der EU führen. Was eine harte Grenze zwischen Nordirland und Irland bedeuten könnte, erklärt der Politologe Duncan Morrow.

Street Art und Skateboarding: Kunst oder Kommerz? [Podcast]

Street Art und Skateboarding: Kunst oder Kommerz? [Podcast]

"Street Art und Skateboarding polarisieren immer noch", schreibt das Wien Museum und stellt beide Subkulturen ins Zentrum seiner Ausstellung "Take Over". Stimmt das?

Marmelade mit Zitrone und Karamell

eatdrink: Wolfspfirsiche

Sommergemüse-Seminar (I): Paradeiservielfalt im Marmeladeglas.

Der Shisha-Verband bei einer Krisenpfeife.

Rauchverbot: 500 Shisha-Bars stehen vor dem Aus

In Hunderten Shisha-Bars rückte das multikulturelle Österreich eng zusammen. Das Rauchverbot nimmt ihnen die Existenzgrundlage. Ein Nachruf.

Andreas Gabalier

Fendrich, Ötzi, Gabalier: Klingende Heimatliebe

30 Jahre "I am from Austria", 20 Jahre "Anton aus Tirol", zehn Jahre Andreas Gabalier: Sebastian Hofer würdigt drei Austropop-Jubiläen und traut seinen Ohren kaum.

Glyphosat: Streit um den Unkrautvernichter

Glyphosat: Streit um den Unkrautvernichter

In der Aufregung um das Pflanzengift bleiben Fakten oft auf der Strecke. Wie gefährlich ist Glyphosat und gibt es überhaupt Alternativen? profil hat Lorenz Mayr, konventioneller Landwirt, der Glyphosat einsetzt, und den Bio-Landwirt Walter Klingenbrunner besucht. Mehr zum Thema lesen Sie in der Titelgeschichte "Die Akte Glyphosat".

Das Schiff "Alan Kurdi" nimmt vor der Küste Libyens 65 Menschen auf

profil-Morgenpost: Seeklar? Unklar!

Im Mittelmeer bahnt sich die nächste Kraftprobe um die Aufnahme von Bootsflüchtlingen an: Zehn unangenehme Wahrheiten zum Thema Seenotrettung.

Einzigartige Stipendien im Wert von € 14.400 sichern!

Einzigartige Stipendien im
Wert von € 14.400 sichern!

profil und LIMAK Austrian Business School vergeben zwei einzigartige Stipendien für je einen MBA und Universitätslehrgang New Business Development in the Digital Economy.