Ist Facebook böse?
Profil 15/2018

Ist Facebook böse?

Ungefähr zehn Jahre ist es nun her, dass SEBASTIAN HOFER sich einen Facebook-Account zulegte. Er tat dies im Auftrag von profil: Facebook war damals neu und so gut wie unbekannt (nur 60 Millionen User weltweit), weshalb Hofer sich dieses womöglich vielversprechende soziale Netzwerk einmal genauer anschauen sollte. Aus der Recherche wurde im Lauf der Zeit Gewohnheit, aus dem Alle-paar-Tage-Reinschauen ein Ständig-Drinsein. Insofern ist Hofer ein typischer Fall und bestens dafür geeignet, die aktuelle Aufregung um den Missbrauch von Facebook-Nutzerdaten in einer Titelgeschichte zu analysieren – mit der gebotenen Distanz.

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil samstags ab 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (ab Montag im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.

Weitere Top Storys aus dem Heft

1 2