100 Tage Donald Trump
Profil 17/2017

100 Tage Donald Trump

Seit dem 20. Jänner 2017 hält die Welt täglich den Atem an: Was, fragt man sich bang rund um den Globus, hat er heute wieder ausgeheckt? Über mangelnde Aufmerksamkeit kann Donald Trump wahrlich nicht klagen, was er zweifellos für einen fabelhaften Erfolgsnachweis hält, denn zeit seiner Karriere ging es ihm vor allem darum, beachtet zu werden – um buchstäblich jeden Preis. Für einen US-Präsidenten sollten allerdings auch noch ein paar andere Beurteilungskriterien gelten. Im spitzenpolitischen Geschäft ist es üblich, nach 100 Tagen eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Was hat Trump angekündigt – und was hat er umgesetzt?, fragen Robert Treichler und Christoph Zotter in der aktuellen Titelgeschichte und arbeiten den Themenkatalog anhand von Signalsätzen aus Trumps Bestseller „The Art of the Deal“ (1987) ab.

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil samstags ab 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (ab Montag im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.

Weitere Top Storys aus dem Heft

1 2