Land im Umbruch
Profil 21/2017

Land im Umbruch

Wo war Reinhold Mitterlehner vergangenen Montag um zehn Uhr? Im „Veletage“, einem „Salon für Radkultur“, wo er sich ein schickes Trikot kaufte. In Zukunft werde er mehr davon brauchen; er plane Radtouren durch ganz Österreich, sagte er. Dann klingelte sein Handy. Der Bundespräsident bat ihn, seinen Rücktritt als Vizekanzler um einen Tag zu verschieben, da noch kein Nachfolger benannt worden sei. Am nächsten Tag verfolgte Mitterlehner die Parlamentsdebatte von seinem Büro aus – zwar nicht im Sporttrikot, aber ganz leger in Jeans und Hemd. Das ist eine von vielen Szenen, mit denen Gernot Bauer, Eva Linsinger, Clemens Neuhold, Rosemarie Schwaiger und Christa Zöchling die Stimmung nach dem großen Showdown in der ÖVP einfangen.

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil samstags ab 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (ab Montag im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.