Macron: Europas spannendster Politiker
Profil 45/2017

Macron: Europas spannendster Politiker

„Gott in Frankreich“ betitelt ROBERT TREICHLER sein ausführliches Porträt über Frankreichs Staatspräsidenten Emmanuel Macron, das er aus Paris mitgebracht hat. Macron, den sie daheim „Jupiter“ rufen, will Frankreich fundamental verändern – und Europa gleich dazu. „Macrons Vorhaben stellen die größten Umwälzungen dar, die seit Jahrzehnten ein maßgeblicher Politiker öffentlich gefordert hat“, schreibt Treichler in der aktuellen Titelgeschichte. Größenwahn? Eher sein „irrwitziges Talent, politische Dynamik zu entwickeln.“

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil samstags ab 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (ab Montag im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.

Weitere Top Storys aus dem Heft

1 2