Die Macht der Kindheit
Profil 8/2018

Die Macht der Kindheit

Die ersten Jahre im Leben eines Menschen sind die prägendsten. Doch wie lange darf man eine unglückliche Kindheit für seine spätere Biografie verantwortlich machen? Kann man sich je davon befreien? profil sprach mit Experten und Betroffenen über den Umgang mit frühen traumatischen Erfahrungen und die Kraft eines glücklichen Lebensstarts.

Lesen Sie die Geschichte von Angelika Hager in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper.

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil samstags ab 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (ab Montag im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.

Weitere Top Storys aus dem Heft