Crashkurs
Profil 34/2018

Crashkurs

Am 15. September 2008 erklärte die US-Investmentbank Lehman Brothers ihre Insolvenz. In der Folge wurde die Finanzwelt von einem Beben erschüttert, dessen Ausmaß den Vergleich mit dem historischen Börsencrash des Jahres 1929 nicht zu scheuen brauchte. Das unerwartet schnelle und entschiedene Vorgehen der internationalen Politik konnte die totale Katastrophe jedoch mit knapper Not verhindern. Doch wie sicher ist der Konjunkturfriede, in dem sich die Weltwirtschaft inzwischen wieder leidlich bequem eingerichtet hat? Er ist alles andere als ungefährdet, wie Joseph Gepp und Christina Hiptmayr in zehn Thesen anschaulich darlegen.

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil samstags ab 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (ab Montag im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.

Weitere Top Storys aus dem Heft

1 2 3