Die Tinder-Kinder: Lust oder Frust?
Profil 8/2019

Die Tinder-Kinder: Lust oder Frust?

Zwischen Liebes-ADHS, Tinderwahn, Porno-Konsum, Libido-Verlust und der unauslöschlichen Sehnsucht nach dem richtigen Partner: die Generation der jungen Erwachsenen hat so viele Freiheit und Möglichkeiten wie noch nie – was aber auch ihr Liebes- und Sexleben so kompliziert wie noch nie macht.

Angelika Hager startet in der aktuellen Titelgeschichte mit einem einigermaßen verstörenden Befund: „Die Generation der jungen Erwachsenen hat so viele Freiheiten und Möglichkeiten wie noch nie – was aber auch ihr Liebes- und Sexleben so kompliziert wie noch nie macht.“ Hager sprach mit vielen Menschen im Alter zwischen 20 und 30, die sich bei allen Unterschieden in Weltanschauung und Lebenswandel auf eine simple Formel einigen können: „It’s complicated“ – auf Facebook mittlerweile ein gängiges Surrogat für den Beziehungsstatus.

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil samstags ab 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (ab Montag im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.

Weitere Top Storys aus dem Heft

1 2