Notfall SPÖ
Profil 11/2019

Notfall SPÖ

Vor 15 Wochen wurde Pamela Rendi-Wagner zur neuen SPÖ-Vorsitzenden gewählt; auf dem Parteitag in Wels wurde sie frenetisch gefeiert. Die Euphorie hat sich rasch verflüchtigt, was einerseits an der Sinnkrise einer Partei liegt, die ihren realpolitischen Machtverlust nur schwer verkraftet, andererseits an der, freundlich formuliert, eher zurückhaltenden Öffentlichkeitsarbeit der Chefin. "Warum tut sie sich das an?", fragt CHRISTA ZÖCHLING in der aktuellen Titelgeschichte. Gemessen an ihrer bisherigen Performance kann man durchaus den Eindruck gewinnen, dass Rendi-Wagner es selbst nicht so recht weiß, auch wenn sie im Interview mit EVA LINSINGER und Zöchling freudige Entschlossenheit demonstriert: "Ich mache jede Tag meine Arbeit sehr gerne und werde das so lange tun, solange ich sie erfolgreich machen kann."

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil samstags ab 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.

Weitere Top Storys aus dem Heft

1 2