Der Ibiza-Skandal
Profil 22/2019

Der Ibiza-Skandal

Seit Freitag, 17. Mai 2019, 18 Uhr, befindet sich Österreich im Ausnahmezustand. Das Ibiza-Video mit den (im übelsten Sinn tragischen) Hauptdarstellern Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus hat nicht nur die türkis-blaue Regierung gesprengt, sondern auch das Vertrauen in die Politik und die Integrität ihrer Spitzenvertreter nachhaltig erschüttert. Der Skandal markiert eine Zäsur in der Geschichte der Zweiten Republik. Auf 40 Seiten lotet profil dessen Dimensionen aus.

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil samstags ab 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.