Der Mann hinter der Mauer
Profil 46/2019

Der Mann hinter der Mauer

Martin Schlaff und Interviews – das ist eine eigene Geschichte. Der milliardenschwere 66-Jährige Wiener Unternehmer kultiviert eine Öffentlichkeitsscheu, die er nur selten ablegt. Konsequenterweise hat er in seinem Leben kaum mehr als ein halbes Dutzend Interviews gegeben, die meisten in profil (fünf waren es seit 2002), die meisten von MICHAEL NIKBAKHSH geführt, der sich diesmal – für die aktuelle Titelgeschichte – einen vielversprechenden Arbeitstitel zurechtgelegt hatte: Martin Schlaff und die DDR.

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.