Landnarben: Historische Mauern

Seit Tausenden Jahren durchziehen Mauern und Zäune die Welt. Sie schützen die Menschen vor Angreifern, Räubern, Tieren und sogar Krankheiten, halten Flüchtlinge fern und dienen als Propagandawerkzeug. Nur die Berliner Mauer war anders, ihre Erbauer machten sie zu ihrem eigenen Gefängnis.

Der Dingo-Zaun

Der Dingo-Zaun

Australien 1948
5412 km/1,8 m/Maschendraht

Schützt die Schafweiden im Südosten des Kontinents vor Raubtieren, hauptsächlich Dingos. Er ist der längste nicht unterbrochene Zaun und das längste Bauwerk der Welt.