Suffering In Silence: Die unbeachteten Krisen des Jahres 2018

Der Report „Suffering in Silence“ der Hilfsorganisation CARE listet die zehn humanitären Krisen auf, die es im vergangenen Jahr kaum in die internationalen Schlagzeilen geschafft haben.

Philippinen - Ein zerstörerischer Taifun, doch nur einer unter vielen

Philippinen - Ein zerstörerischer Taifun, doch nur einer unter vielen

Er galt als der stärkste tropische Wirbelsturm des Jahres 2018, trotzdem ist wenig über Taifun Mangkhut bekannt. Der Sturm traf die nordöstliche Küste der Insel Luzon auf den Philippinen mit 200 Kilometern pro Stunde. Entstanden war er durch ungewöhnlich warme Wasseroberflächen, eine Auswirkung des menschgemachten Klimawandels. Der grausame Sturm und sintflutartiger Regen deckten Häuser ab und verwüsteten die landwirtschaftlichen Flächen. Der Strom fiel aus. Über eine Million Menschen mussten ihr Zuhause verlassen, tausende Häuser und die Ernten wurden zerstört.