Christa Zöchling

Christa Zöchling

Christa Zöchling, geboren 1959 in Graz. Geschichte- und Germanistik-Studium in Graz und Wien. Deutschkurse für Ausländer an der Universität Wien. Mitarbeit an Projekten zur Zeitgeschichte. Der journalistische Lebensweg begann im Jahre 1989 bei der “AZ”, kurz nachdem diese von der SPÖ verkauft worden war. Zwischenspiel beim “Kurier”. Seit 1992 Redakteurin bei “Profil”. 1999 erschien die Haider-Biographie “Licht und Schatten einer Karriere”. Buchbeiträge zum Thema Rechtspopulismus.

Artikel der Autorin

Programmierter Höhepunkt: Am Wochenende soll Pamela Rendi-Wagner zur neuen Parteivorsitzenden gewählt werden
Österreich

Die große Unbekannte: Rendi-Wagner und die Zukunft der SPÖ

HOLOCAUST-ÜBERLEBENDE AUF BESUCH IM PARLAMENT: Manche haben lang gezögert, die Einladung anzunehmen.
Österreich

Holocaust-Überlebende besuchen Wien

Chronik des Terrors: Das Novemberpogrom des Jahres 1938
Österreich

Chronik des Terrors: Das Novemberpogrom des Jahres 1938

LAGERAPPELL IM KZ DACHAU: 3700 Wiener Juden kamen in den Pogromtagen nach Dachau.
Österreich

Das Novemberpogrom 1938 war der Auftakt zum Holocaust

Rudolf Gelbard: Der letzte Kämpfer
Österreich

Rudolf Gelbard: Der letzte Kämpfer

Bankier Louis Rothschild 1929
Österreich

Mythos Rothschild: Der märchenhafte Aufstieg eines Ghettojuden

Cannabis-Automat Dr. Greenthumb in der Mariahilfer Straße in Wien
Österreich

Hasch-Trafiken: Griss ums Cannabis

Alexander Christian: Das andere Leben
 
Österreich

Alexander Christian: Das andere Leben

Landeshauptmann Haider beim "Ulrichsbergtreffen" im Jahr 2000 mit Militärkommandant Gert Ebner
Jörg Haider (1950-2008)

Haiders Aufstieg und Fall in Kärnten

1 2 3 4  ...  36