Christina Pausackl

Christina Pausackl

Jahrgang 1989, geboren und aufgewachsen in der Oststeiermark. Lebt seit 2008 in Wien, wo sie Sinologie, Journalismus und Medienmanagement studierte. Schrieb zunächst für das Monatsmagazin DATUM, danach als freie Journalistin für DIE ZEIT, die Presse und die Wiener Zeitung. Nach kurzen Abstechern in den Onlineredaktionen des Kurier und ORF seit Sommer 2017 im Innenpolitikressort des profil. Im Jahr 2014 mit dem Dr. Rudolf Bohmann Preis für Nachwuchsjournalisten ausgezeichnet.

Artikel der Autorin

Statistik Austria: Unliebsame Mitarbeiter werden gekündigt und Reformen gestoppt
Österreich

Statistik Austria: Unliebsame Mitarbeiter werden gekündigt und Reformen gestoppt

Justizminister Moser schlägt Express-Abschiebungen nach Vorbild der Schweiz vor
Österreich

Justizminister Moser schlägt Express-Abschiebungen nach Vorbild der Schweiz vor

Johannes Voggenhuber: Die Rückkehr des Silberrückens
Österreich

Johannes Voggenhuber: Die Rückkehr des Silberrückens

Statistik-Austria-Chef Konrad Pesendorfer
Österreich

Statistik Austria-Chef Pesendorfer schreibt Brief an Kurz

 Innenminister Herbert Kickl (FPÖ)
Österreich

Die FPÖ attackiert die Justiz: Ist der Rechtsstaat in Gefahr?

Mord und Selbstmord am 29. Mai 2018 in Wien
Österreich

Frauenmorde in Österreich: "Ich schlachte dich ab wie ein Schwein"

Der Angeklagte im Jänner 2017 am Straflandesgericht Graz.
Österreich

Suizid oder Mord? Staatsanwaltschaft Graz rollt Todesfall neu auf

Rassistisches Posting von FPÖ-Fake-Account?
Österreich

Rassistisches Posting von FPÖ-Fake-Account?

Medienkritik nach Angriff auf junge Frau in Wien-Margareten
Österreich

Medienkritik nach Angriff auf junge Frau in Wien-Margareten

1 2 3 4  ...  7