Clemens Neuhold

Clemens Neuhold

Nach der Matura half Clemens Neuhold (40) im profil-Sekretariat aus und unternahm dort seine ersten journalististischen Gehversuche. Dann wechselte für acht Jahre zur Tageszeitung "Kurier". Dort berichtete er über Wirtschaftsthemen und später als EU-Korrespondent aus Brüssel. Neuhold leitete außerdem das Migrantenmagazin "biber", war Mitgründer der biber-Akademie und baute das Magazin der neuen WU "steil" auf. Vor seiner Rückkehr zu "profil" schrieb er als Innenpolitikredakteur 2,5 Jahre für die "Wiener Zeitung".

Artikel des Autors

„Die ungeschminkte Wahrheit“
Österreich

„Die ungeschminkte Wahrheit“

Rekruten am Wiener Heldenplatz
profil-Morgenpost

profil-Morgenpost: Tagwache!

Wer hat das Heer ruiniert? Drei Fragen an fünf Ex-Minister
Österreich

Wer hat das Heer ruiniert? Drei Fragen an fünf Ex-Minister

Werkstatt und Lagerhalle für Leopard-Panzer in Wels
Österreich

Wehrlos: Der katastrophale Zustand des Bundesheeres

Bundesheer: Gefechtskrankheiten
Österreich

Bundesheer: Gefechtskrankheiten

Gebet für Sebastian Kurz in der Wiener Stadthalle
profil-Morgenpost

profil-Morgenpost: Seien Sie erweckt!

Ibiza-Skandal: Österreich im Ausnahmezustand
Die Ibiza-Affäre

Ibiza-Skandal: Österreich im Ausnahmezustand

Rainer Wimmer
Die Ibiza-Affäre

FSG-Wimmer: "Uns stimmt man nicht mehr um“

Kein Identitären-Verbot wegen Homosexuellen
Österreich

Kein Identitären-Verbot wegen Homosexuellen

1 2 3 4  ...  23