Clemens Neuhold

Clemens Neuhold

Nach der Matura half Clemens Neuhold (40) im profil-Sekretariat aus und unternahm dort seine ersten journalististischen Gehversuche. Dann wechselte für acht Jahre zur Tageszeitung "Kurier". Dort berichtete er über Wirtschaftsthemen und später als EU-Korrespondent aus Brüssel. Neuhold leitete außerdem das Migrantenmagazin "biber", war Mitgründer der biber-Akademie und baute das Magazin der neuen WU "steil" auf. Vor seiner Rückkehr zu "profil" schrieb er als Innenpolitikredakteur 2,5 Jahre für die "Wiener Zeitung".

Artikel des Autors

profil-Morgenpost: Setzt sich Benko die Krone auf?
profil-Morgenpost

profil-Morgenpost: Setzt sich Benko die Krone auf?

Rene Benko
Österreich

Schicksalstage bei der Krone

NEOS-Abgeordneter Sepp Schellhorn erkundigte sich nach Kurz' Reisekosten
Österreich

Parlamentarische Anfrage zu Kurz-Reisen gibt Rätsel auf

Norbert Hofer: "Ich habe ein Dutzend muslimische Freunde"
Österreich

Norbert Hofer: "Ich habe ein Dutzend muslimische Freunde"

Neuer OeNB-Gouverneur Holzmann holt sich mit Peter Brandner einen „Sparring-Partner“
Österreich

Grassers Ex-Chefökonom Brandner in der Nationalbank

profil-Morgenpost: Hack, Hack, Hack
profil-Morgenpost

profil-Morgenpost: Hack, Hack, Hack

Norbert Hofer mit dem Anstecker des St. Georgs-Orden
Österreich

Zu blaues Blut: Die FPÖ und der St. Georgs-Orden

MARKUS TSCHANK: Die Korruptionsstaatsanwaltschaft interessiert sich für das blaue Vereinsnetzwerk rund um den FPÖ-Nationalrat.
Die Ibiza-Affäre

Ibiza-Affäre: Die FPÖ und ihre Spender

Heinz-Christian Strache (rechts) und Johann Gudenus
Österreich

Die Causa Casinos

1 2 3 4  ...  25