Clemens Neuhold

Clemens Neuhold

Nach der Matura half Clemens Neuhold (40) im profil-Sekretariat aus und unternahm dort seine ersten journalististischen Gehversuche. Dann wechselte für acht Jahre zur Tageszeitung "Kurier". Dort berichtete er über Wirtschaftsthemen und später als EU-Korrespondent aus Brüssel. Neuhold leitete außerdem das Migrantenmagazin "biber", war Mitgründer der biber-Akademie und baute das Magazin der neuen WU "steil" auf. Vor seiner Rückkehr zu "profil" schrieb er als Innenpolitikredakteur 2,5 Jahre für die "Wiener Zeitung".

Artikel des Autors

Norbert Hofer und Front National-Präsidentin Marine Le Pen
Bundespräsidentenwahl in Österreich 2016

Die Rechtshaber: Hat Norbert Hofer schon gewonnen?

Mindesttransparenz
Österreich

Mindesttransparenz

Gastronomie: Der Branche geht das Personal aus
Österreich

Gastronomie: Der Branche geht das Personal aus

 A und O für Arbeitslose
Österreich

A und O für Arbeitslose

Sozialminister Alois Stöger: "Die Branche sollte sich auch überlegen, warum ein Viertel der Lehrlinge, die sich für die Gastronomie entschieden haben, die Ausblidung wieder abbricht."
Österreich

Sozialminister Stöger: "Großer Nachholbedarf bei Integration"

Boulevard im Eck
Österreich

Boulevard im Eck

Wahlbehörden-Leiter R. Stein und Innenminister W. Sobotka setzen sich für Reformen ein.
Österreich

Stimmengewirr: Dauerbaustelle Briefwahl

FPÖ-Klubchef Geza Molnar, die 3. Landtagspräsidentin Ilse Benkö, FP-Chef Johann Tschürtz und Landesrat Alexander Petschnig.
Österreich

Burgenland: Ein Jahr rot-blaue Regierung

Ludwig Adamovich über die Aufhebung der Stichwahl
Bundespräsidentenwahl in Österreich 2016

Ex-Verfassungsrichter Adamovich: "Bananenrepublik stimmt nicht“

1  ...  14 15 16  ...  19