Clemens Neuhold

Clemens Neuhold

Nach der Matura half Clemens Neuhold (40) im profil-Sekretariat aus und unternahm dort seine ersten journalististischen Gehversuche. Dann wechselte für acht Jahre zur Tageszeitung "Kurier". Dort berichtete er über Wirtschaftsthemen und später als EU-Korrespondent aus Brüssel. Neuhold leitete außerdem das Migrantenmagazin "biber", war Mitgründer der biber-Akademie und baute das Magazin der neuen WU "steil" auf. Vor seiner Rückkehr zu "profil" schrieb er als Innenpolitikredakteur 2,5 Jahre für die "Wiener Zeitung".

Artikel des Autors

Spielfeld: Am Grenzübergang in der Steiermark wird die Flucht zur Lotterie
Österreich

Spielfeld: Am Grenzübergang in der Steiermark wird die Flucht zur Lotterie

Vordernberg: Das teure Schubhaftzentrum steht leer
Österreich

Vordernberg: Das teure Schubhaftzentrum steht leer

FPÖ Parteiobmann Heinz Christian Strache (li.) und LH Stv. Manfred Haimbuchner beim Neujahrstreffen der FPÖ Mitte Jänner in Wels.
Österreich

Der Klassenkampf macht bei der FPÖ blau

Kampf der Badekulturen: Unterhosen-Attacken und Beckenrandsprünge
Österreich

Kampf der Badekulturen: Unterhosen-Attacken und Beckenrandsprünge

Interview
"biber"-Redakteurin Melisa Erkurt
Österreich

Journalistin Erkurt: "Druck auf Mädchen ist hoch"

SPÖ: Der vermeintliche Rechtsruck der Sozialdemokraten
Österreich

SPÖ: Der vermeintliche Rechtsruck der Sozialdemokraten

Stadtbad Mödling: Das Schreiben des Grauens
Österreich

Stadtbad Mödling: Das Schreiben des Grauens

Video
Erich Brunner in Havanna.
Österreich

Erich Brunner: Ein Leben zwischen Hitler und Che

Grenzcontainer beim Sammelzentrum in Spielfeld.
Österreich

Abgelehnte Flüchtlinge: Die meisten werden trotzdem bleiben

1  ...  14 15 16 17