Clemens Neuhold

Clemens Neuhold

Nach der Matura half Clemens Neuhold (40) im profil-Sekretariat aus und unternahm dort seine ersten journalististischen Gehversuche. Dann wechselte für acht Jahre zur Tageszeitung "Kurier". Dort berichtete er über Wirtschaftsthemen und später als EU-Korrespondent aus Brüssel. Neuhold leitete außerdem das Migrantenmagazin "biber", war Mitgründer der biber-Akademie und baute das Magazin der neuen WU "steil" auf. Vor seiner Rückkehr zu "profil" schrieb er als Innenpolitikredakteur 2,5 Jahre für die "Wiener Zeitung".

Artikel des Autors

Christian Kern und Pamela Rendi-Wagner
Österreich

Unsere aktuelle Titelgeschichte: Chaostage in der SPÖ

Werner Boote: "Plastik hat ein Ablaufdatum"
Wirtschaft

Werner Boote: "Plastik hat ein Ablaufdatum"

Hülle in Fülle. Seine Unschuld hat der Wunderstoff längst verloren.
Wirtschaft

Plastikflut: Wie schädlich ist der Verpackungswahn?

Hans Peter Doskozil, Christian Kern, Peter Kaiser
Österreich

Der Richtungsstreit in der SPÖ als Kampf der parteiinternen Clans

Kanzler Kurz und Vizekanzler Strache halten sich in Umfragen gut, obwohl ihre Sozialministerin Hartinger-Klein meint, man könne von 150 Euro im Monat leben.
Schwarz-Blau

Analyse: Warum die Regierung trotz sozialer Einschnitte kaum verliert

LEGALE ZUCHT: In Brunn am Gebirge (NÖ) wird Cannabis gezogen - und später in Growshops verkauft. Solange die Pflanzen nicht blühen, ist das erlaubt.
Österreich

High Society

Cannabis: Boom beim Privatanbau
Österreich

Cannabis: Boom beim Privatanbau

Abgerüstet
Schwarz-Blau

Abgerüstet

Verteidigungsminister Mario Kunasek: "Zurück in die Steiermark"
Schwarz-Blau

Verteidigungsminister Mario Kunasek: "Zurück in die Steiermark"

1 2 3 4  ...  19