Eva Linsinger

Eva Linsinger

geboren in St. Johann im Pongau, studierte Geschichte und Germanistik, erlebte die „AZ“ noch kurz vor deren Einstellung und landete nach einer kurzen Zwischenstation beim „Kurier“ im Jahr 1992 beim „Standard“. Für ihre politischen Analysen und Interviews wurde sie mit der „Spitzen Feder“ und dem Integrationspreis „Osman“ ausgezeichnet, ab 2004 beschrieb sie die EU-Osterweiterung als Brüssel-Korrespondentin des „Standard“. Gemeinsam mit Sibylle Hamann verfasste sie das Buch „Weißbuch Frauen, Schwarzbuch Männer“. Seit 2006 ist sie bei „profil“, seit März 2015 Leiterin des Ressorts Innenpolitik.

Artikel der Autorin

Bundeskanzer Sebastian Kurz bei seiner Rede vor dem Europäischen Parlament in Strassburg am Dienstag, 3. Juli 2018
Österreich

EU-Vorsitz: Sind wir nach 23 Jahren endlich in Europa angekommen?

Eva Linsinger: Peter Pilz - Eine Selbstdemontage
Meinungen

Eva Linsinger: Peter Pilz - Eine Selbstdemontage

Michael Häupl: „Bei Strache fehlt mir der Glaube“
Österreich

Michael Häupl: „Bei Strache fehlt mir der Glaube“

Zeitenwende in Wien: Michael Häupl verlässt die Politbühne
Wien

Zeitenwende in Wien: Michael Häupl verlässt die Politbühne

Bundespräsident Alexander Van der Bellen
Österreich

Van der Bellen: "Gudenus? Das ist einfach lächerlich."

Die profil-Titelgeschichte: 25 Fragen, um die Welt zu erklären
Ausland

Die profil-Titelgeschichte: 25 Fragen, um die Welt zu erklären

Zurück in der Zukunft
Landtagswahlen 2018

Zurück in der Zukunft

Eva Linsinger: Türkis war gestern
Schwarz-Blau

Eva Linsinger: Türkis war gestern

Hartinger-Klein: "Das müssen Sie den Bundeskanzler fragen"
Schwarz-Blau

Hartinger-Klein: "Das müssen Sie den Bundeskanzler fragen"

1 2 3 4  ...  33