Joseph Gepp

Joseph Gepp
 

Joseph Gepp, 1982 in Wien geboren, schreibt seit April 2015 für profil. Davor arbeitete er bei der Wiener Wochenzeitung „Falter“, wo er unter anderem für die Wirtschaftsberichterstattung zuständig war. Gepp wurde mit mehreren Journalistenpreisen ausgezeichnet. Er beschäftigt sich in seinen Artikeln beispielsweise mit den Ursachen und Folgen mit der Finanz- und Wirtschaftskrise, der Stadt (Wien) in all ihren Facetten und den vielschichtigen Verbindungen zwischen Österreich und Osteuropa. Anfang 2015 gab er auch ein Buch zur Wirtschaftskrise heraus. Gepp studierte bis 2008 Journalismus an der Fachhochschule Wien und Geschichte an der Universität Wien.

Artikel des Autors

James K. Galbraith
Wirtschaft

US-Ökonom Galbraith: "Die Märkte diktieren uns gar nichts"

TRIO INFERNALE: Lega-Chef Matteo Salvini, Italiens Premier Giuseppe Conte, Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio (von links)
Ausland

EU gegen Italien: Der Budgetstreit droht zu eskalieren

Ist die Regierung allzu empfänglich für die Wünsche der Lobbys?
Schwarz-Blau

Ist die Regierung allzu empfänglich für die Wünsche der Lobbys?

Zehn Gründe, warum eine neue Finanzkrise droht
Wirtschaft

Zehn Gründe, warum eine neue Finanzkrise droht

Zehn Gründe, warum eine neue Finanzkrise droht
Wirtschaft

Zehn Gründe, warum eine neue Finanzkrise droht

Zehn Gründe, warum eine neue Finanzkrise droht
Wirtschaft

Zehn Gründe, warum eine neue Finanzkrise droht

Die Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main
Wirtschaft

Zehn Gründe, warum eine neue Finanzkrise droht

Milchflasche
Wirtschaft

Kein Weg: Öko-Schmäh im Milchregal

Proteststurm der anderen Art: Online-Streit um das "Standort-Entwicklungsgesetz"
Wirtschaft

Proteststurm der anderen Art: Online-Streit um das "Standort-Entwicklungsgesetz"

1 2 3 4  ...  14