Stefan Grissemann

Stefan Grissemann

leitet seit 2002 das Kulturressort des profil; zwischen 1989 und 2002 war er Filmkritiker der Tageszeitung „Die Presse“. Lehraufträge u.a. an der FH Wien. Grissemann verfasste 2007 eine Studie zur Arbeit des Regisseurs Ulrich Seidl („Sündenfall“, im Sonderzahl-Verlag, in zweiter, aktualisierter Auflage 2013 neu erschienen) sowie die erste Biografie des mysteriösen B-Picture-Stilisten Edgar G. Ulmer („Mann im Schatten“, 2003, Zsolnay). Gemeinsam mit Brigitta Burger-Utzer gab er 2003 eine erste umfassende Würdigung der filmischen Arbeit des Künstlers Robert Franks heraus: Ein englischsprachiges Update des Bandes „frank films“ wurde 2009 im Steidl-Verlag veröffentlicht. Als Herausgeber verantwortete er außerdem 2001 den Band „Haneke | Jelinek: Die Klavierspielerin“, gemeinsam mit Alexander Horwath und Regina Schlagnitweit das Werk „Was ist Film“ (2010). Seine Texte zum Gegenwartskino erscheinen u.a. in „kolik: film“, in der „FAZ“, der Berliner „tageszeitung“ und im New Yorker „Film Comment“.

Artikel des Autors

Hannelore Elsner ist tot. Das teilte der Anwalt der Familie mit. Sie starb nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren.
Kultur

Hannelore Elsner: Die Kriegerin

Staatsoperndirektor Dominique Meyer
Kultur

Staatsopernchef Meyer: "... dann werden wir die Konsequenzen ziehen“

Willem Dafoe
Kultur

Willem Dafoe: "Ich habe immer ein wenig Angst"

Interview
EINSATZBEREIT: Die Goldenen Zitronen in bunter Bühnen-Kostümierung. Rechts außen: Schorsch Kamerun
Kultur

Schorsch Kamerun: "Trump werden wir vermutlich nicht aufhalten"

Datentrugbilder: "The Young Gods" im Wiener Flex
Unerhört - Die wichtigsten Alben der Woche

Datentrugbilder: "The Young Gods" im Wiener Flex

Kelly Copper, Pavol Liska, Die Kinder der Toten
Kino

Video-Interview: Jelinek-Verfilmung "Die Kinder der Toten"

Strahltherapie: Mark Rothko im KHM
Kultur

Strahltherapie: Mark Rothko im KHM

Vorbereitungen für die Oscar-Verleihung am Hollywood Boulevard in Los Angeles
Kino

Oscars 2019: Glamour im Notbetrieb

Nadav Lapid (Israel), Regisseur des Films "Synonymes (Synonyms)" mit dem Goldenen Bären
Kultur

Berlinale-Preise: Triumph für das Spielfeld Kino

1 2 3 4  ...  42