Stephan Wabl

Stephan Wabl
 

Geboren 1979 in Graz, Studium der Internationalen Politik an der Universität Wien, Sciences Po Paris (MA) und London School of Economics (MSc). Seit 2002 als Journalist und Autor für Verlage, Print- und Onlinemedien tätig (u.a. für Der Standard, Spex, diepresse.com, Falter Verlag). Seit Herbst 2012 Online-Redakteur bei profil. Liebt den Balkan und glaubt immer noch an die Philadelphia 76ers. #trusttheprocess

Artikel des Autors

Die gutgekleideten Antikapitalisten aus Schweden sind zurück
Kultur

Warum wir uns über das neue Refused-Album freuen sollten

EKH: Brennt seit 25 Jahren
Gesellschaft

25 Jahre EKH: Besetzung, Bier und Bobos

Lindemanns erstes Soloalbum
Unerhört - Die wichtigsten Alben der Woche

Neue Alben: We Walk Walls, Envy, Lindemann und Hop Along

Immer wieder Erste Liga: Wie wär's mit einem Austauschjahr in Innsbruck?
Kabinenpredigt - Die profil-Fußballkolumne

Fußballkolumne: Warum die Erste Liga ein Segen für die Länderkunde ist

Interview
Frisch ausgetreten: Sonja Ablinger legte nach 30 Jahren ihre SPÖ-Parteimitgliedschaft zurück
Österreich

Sonja Ablinger: "Es braucht eine starke linke und progressive Bewegung"

Downtown Boys
Unerhört - Die wichtigsten Alben der Woche

Neue Alben: Muse, Downtown Boys, Algiers und The Noise Tigers

Hartberg-Stürmer Günter Friesenbichler geht nicht unter
Kabinenpredigt - Die profil-Fußballkolumne

Fußballkolumne: Warum Hartberg in der Ersten Liga bleiben muss

Neue Alben: Die Buben im Pelz, Hot Chip, Blis
Unerhört - Die wichtigsten Alben der Woche

Neue Alben: Die Buben im Pelz, Hot Chip, Blis

Tocotronic - "Das rote Album"
Unerhört - Die wichtigsten Alben der Woche

Neue Alben: Tocotronic, Waxahatchee und Refused

1  ...  24 25 26  ...  33