Stephan Wabl

Stephan Wabl
 

Geboren 1979 in Graz, Studium der Internationalen Politik an der Universität Wien, Sciences Po Paris (MA) und London School of Economics (MSc). Seit 2002 als Journalist und Autor für Verlage, Print- und Onlinemedien tätig (u.a. für Der Standard, Spex, diepresse.com, Falter Verlag). Seit Herbst 2012 Online-Redakteur bei profil. Liebt den Balkan und glaubt immer noch an die Philadelphia 76ers. #trusttheprocess

Artikel des Autors

Nina Bunjevacs "Vaterland": Wie Angst und Gewalt ihre Kreise ziehen
Kultur

Nina Bunjevacs "Vaterland": Wie Angst und Gewalt ihre Kreise ziehen

Kendrick Lamar: To Pimp A Butterfly
Unerhört - Die wichtigsten Alben der Woche

Neue Alben: Erfolg, Annisokay, Kendrick Lamar und Torpus & The Art Directors

Liebe tut weh: „Olya's Love“
Kultur

Liebe tut weh: „Olya's Love“

Haider auf den Schultern seiner Fans nach seiner Wahl zum FPÖ-Chef im September 1986.
Kultur

Phänomen XY ungelöst: „Fang den Haider“

Interview
Boris Bukowski: "Bilderbuch finde ich schnuckelig"
Kultur

Boris Bukowski: "Bilderbuch finde ich schnuckelig"

Neue Alben: Wiener Blond, Worried Man & Worried Boy, Esmé Patterson
Unerhört - Die wichtigsten Alben der Woche

Neue Alben: Wiener Blond, Worried Man & Worried Boy, Esmé Patterson

Communication Killer: Mind Penetration
Unerhört - Die wichtigsten Alben der Woche

Neue Alben: Communication Killer, Lime Crush, Hotel Morphila Orchester

Neue Alben: Sleater-Kinney, Panda Bear, The Sidekicks und Full Ugly
Kultur

Neue Alben: Sleater-Kinney, Panda Bear, The Sidekicks und Full Ugly

Musik. 2014 war ein wunderbares Jahr für den Punkrock
 
Gesellschaft

Danke, Philadelphia!

1  ...  25 26 27  ...  33