Belgien-Training ohne Hazard und Vermaelen

Trainingspause für den Dribbelkönig der Belgier

Trainingspause für den Dribbelkönig der Belgier

Eden Hazard und Thomas Vermaelen haben am Dienstag nicht am Training der belgischen Fußball-Nationalmannschaft teilgenommen. Hazard dürfte wegen einer Adduktorenverletzung, die er sich im ersten Spiel gegen Italien zugezogen hat, ausgesetzt haben. Genaue Informationen zur Trainingspause gibt es allerdings nicht.

Vermaelen wird im Spiel gegen Wales nicht in der Aufstellung stehen. Der Innenverteidiger war diese Saison körperlich nicht fit und kam bei seinem Verein Barcelona nur selten zum Einsatz. "Nach vier Spielen in Serie ist es keine schlechte Entscheidung, dass er eine Pause macht. So wird er in bester Form sein, sollten wir das Halbfinale erreichen", erklärte Trainer Marc Wilmots nach dem Sieg gegen Ungarn die Entscheidung.