Deutscher Verteidiger Rüdiger fällt mit Kreuzbandriss aus

Rüdiger muss ersetzt werden

Rüdiger muss ersetzt werden

Antonio Rüdiger hat im Training der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten und fällt für die Europameisterschaft aus. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit. Wer für den Innenverteidiger nachnominiert wird, ist noch nicht entschieden. Teamchef Joachim Löw hat dafür bis zum Auftakt gegen die Ukraine am Sonntag Zeit.