Haftstrafen für zwei englisches Randalierer

Ein Gericht in Marseille hat die ersten zwei Randalierer bei der Fußball-EM zu Haftstrafen verurteilt. Die Engländer im Alter von 41 und 20 Jahren, die an den gewalttätigen Ausschreitungen in Marseille beteiligt gewesen waren, erhielten am Montag drei bzw. zwei Monate Gefängnis.

"Es tut mir wirklich leid. Ich war zur falschen Zeit am falschen Ort, aber ich bin kein Hooligan", beteuerte der 20-Jährige, im Beruf Koch, vor der Urteilsverkündung. Beide Angeklagten wurden außerdem mit einem zweijährigen Aufenthaltsverbot in Frankreich belegt.