Höchstmaß an Sicherheit in Deutschland während der EM

Innenminister Thomas de Maiziere: "Nicht einschüchtern lassen"

Innenminister Thomas de Maiziere: "Nicht einschüchtern lassen"

Der deutsche Innenminister Thomas de Maiziere hat Fußballfans aufgefordert, sich von der Gefahr von Terroranschlägen bei der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft nicht einschüchtern zu lassen. "Natürlich habe ich Verständnis dafür, wenn Menschen Sorgen haben", sagte der Minister dem Deutschlandfunk am Donnerstag. Die Gefahr islamistischer Terrorakte sei real, die Lage ernst.

Allerdings lägen jedenfalls deutschen Sicherheitsbehörden keine konkreten Hinweise auf eine Gefährdung der Europameisterschaft vor. Die Fußballfans könnten auch beim Public Viewing darauf vertrauen, dass ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit geboten werde. Eine absolute Sicherheit vor Terrorakten könne es aber keine geben, betonte er.