Irland und Schweden teilten mit 1:1-Remis die Punkte

Recht ausgeglichene Partie zwischen Irland und Schweden

Recht ausgeglichene Partie zwischen Irland und Schweden

Irland und Schweden haben sich bei ihrem ersten Auftritt im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich mit einem 1:1 (0:0) getrennt. Wes Hoolahan hatte die Iren im Stade de France von St. Denis in Minute 48 in Führung gebracht, die Skandinavier schafften im Außenseiter-Duell der Gruppe E nach Vorstoß von Zlatan Ibrahimovic durch ein Eigentor von Ciaran Clark in Minute 71 den Ausgleich.

Am Montagabend standen sich im Anschluss noch die Gruppenfavoriten Belgien und Italien in Lyon gegenüber.