Italien bangt gegen Deutschland um De Rossi

Der Mittelfeldmann zog sich eine Hüftverletzung zu

Der Mittelfeldmann zog sich eine Hüftverletzung zu

Italien muss im EM-Viertelfinale gegen Deutschland am Samstag möglicherweise auf Daniele de Rossi verzichten. Der 32-jährige Mittelfeldspieler zog sich eine Hüftverletzung zu, wegen der er kurz nach der Pause ausgewechselt wurde. Sein Ausfall wäre bitter, da sein Ersatzmann Thiago Motta die zweite Gelbe Karte im Turnierverlauf sah und deshalb in Bordeaux wegen einer Sperre nicht mitwirken darf.