Renato Sanches drittjüngster EM-Torschütze

Renato Sanches jubelt nach seinem Ausgleichstreffer

Renato Sanches jubelt nach seinem Ausgleichstreffer

Der 18-jährige Portugiese Renato Sanches wurde durch seinen Treffer im Viertelfinale gegen Polen der drittjüngste Torschütze der EM-Geschichte. Nur der Schweizer Johan Vonlanthen und der Engländer Wayne Rooney waren noch jünger, als sie bei der EM 2004 trafen. Zudem ist Sanches der jüngste Spieler, der in einem K.o.-Spiel erfolgreich war.

Die jüngsten Torschützen der EM-Historie:

1. Johan Vonlanthen (SUI): 18 Jahre, 141 Tage, 2004 in der Vorrunde gegen Frankreich

2. Wayne Rooney (ENG): 18 Jahre, 237 Tage, 2004 in der Vorrunde gegen die Schweiz

3. Renato Sanches (POR): 18 Jahre, 317 Tage, 2016 im Viertelfinale gegen Polen