Soares will mit Portugal EM-Titel holen

In Deutschland geboren, in Portugal aufgewachsen

In Deutschland geboren, in Portugal aufgewachsen

Der in Deutschland geborene Verteidiger Cedric Soares will mit Portugal unbedingt Fußball-Europameister werden. "Das muss unser Ziel sein. Wenn man fest daran glaubt, ist alles möglich", sagte der 24-Jährige am Freitag bei einer Pressekonferenz im portugiesischen EM-Quartier in Marcoussis bei Paris. Portugal ist am 18. Juni (21.00 Uhr) in Paris Österreichs zweiter Gegner in der Gruppe F.

"Natürlich ist es sehr schwer, den Titel zu holen. Und natürlich müssen wir dafür sehr hart arbeiten. Aber das ist unsere große Ambition", betonte Soares, der in Singen in der Nähe des Bodensees geboren wurde und aktuell für den englischen Premier-League-Club Southampton. Im Alter von drei Jahren zog er mit seinen Eltern nach Portugal, besuchte aber später eine deutsche Schule in Lissabon, wo der rechte Außenverteidiger in der berühmten Nachwuchsakademie von Sporting ausgebildet wurde.

"Ich verstehe alles auf Deutsch, möchte aber lieber Englisch sprechen", erklärte Soares am Freitag. Der deutschen Mannschaft traut er nach dem WM- nun auch den EM-Titel zu. "Mein Favorit ist aber Frankreich, weil sie der Gastgeber sind."