Fußballstars und ihr "patschertes Leben"

Am 15. Juni erscheint "Gascoigne", ein filmisches Porträt über das - immer wieder vom Suff geprägte - Leben der englischen Fußballlegende Paul Gascoigne. Der ehemalige "Three Lions"-Star ist jedoch nicht der einzige Kicker, der während und nach seiner Karriere mit Alkohol- und Drogen-Missbrauch zu kämpfen hatte. Eine Auswahl:

Paul Gascoigne

Paul Gascoigne

Als Fußballer ein Genie, als Mensch ein ewig Getriebener: Paul Gascoigne (48) ist wohl das Paradebeispiel, wenn es um Kicker mit Alkohol- und Drogenproblemen geht. Zum ersten Mal wurde er 1998 - noch während seiner aktiven Karriere - in eine Entzugsklinik eingeliefert. 2013 stand er kurz vor dem Tod. Mittlerweile soll es ihm wieder etwas besser gehen. Demnächst erscheint ein Film über sein Leben.