Der Jahresrückblick des Kultur-Ressorts:
Die Top 5 aus allen Bereichen der Kultur

Die besten Ausstellungen 2008

Die besten Ausstellungen 2008

Platz 3

Bad Painting - Good Art (Museum moderner Kunst, Wien)

An und für sich ist ja das Urteil, etwas sei „schlechte Malerei“, ein vernichtendes. Es gibt jedoch einen feinen Unterschied: Nämlich dort, wo Künstler bewusst die Konvention des stilvollen Bildes umgehen, nicht nur „schlecht“, sondern auch „böse“ malen. Dabei setzen die Freunde des schlechten Geschmacks entweder Kitsch ein - oder aber sie verweigern sich total jeglichem Realismus. Genau in dieser Spannung – zwischen der totalen Hingabe an die verkitschte Feinmalerei und der malerischen Verweigerungshaltung – liegt der Reiz dieser Schau.

(Foto:

„Girl and Doll“ von Neil Jenney, 1969)