Der Jahresrückblick des Kultur-Ressorts:
Die Top 5 aus allen Bereichen der Kultur

Die besten Filme 2008

Die besten Filme 2008

Platz 1

4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage (Cristian Mungiu, Rumänien)

Die Studentin Otilia bucht ein Hotelzimmer, für ein paar Stunden nur; sie benötigt es für ihre schwangere Freundin. Ein Unbekannter taucht bei ihnen auf, um einen illegalen Eingriff vorzunehmen: eine Abtreibung. Die Mädchen brauchen seine Hilfe, er beschließt, die Notsituation für seine Zwecke auszunützen. So beginnt Cristian Mungius Sozialschocker, als Erzählung angesiedelt im kommunistischen Rumänien des Jahres 1987: ein Thriller, dessen präziser sozialer Realismus in keinerlei Widerspruch zu seiner mitreißenden Wirkung steht – ein tiefen- scharfes Porträt des alltäglichen Grauens im Reich Ceausescus.