Die netten Jahre sind für Bond vorbei

Finanziell hat sich die Generalüber­holung rentiert. Weltweit spielte „Casino ­Royale“ fast 600 Millionen US-Dollar ein und liegt damit in der Rangliste der erfolgreichsten Filme aller Zeiten auf Platz 42, deutlich vor allen anderen Bond-Filmen und nur einen Platz hinter der „Passion Christi“.

Das kann kein Zufall sein: Wie der Gottessohn büßte auch Bond in seinem jüngsten Kinoabenteuer die überirdische Aura ein, wurde verletzlich und – bei aller Souveränität in Schusswaffen- und Faustkampfangelegenheiten – fast ein wenig unsicher. Die Zeiten werden eben härter, die netten Jahre sind vorbei.