Die Top 5 der Agrarsubventionsempfänger des vergangenen Jahres

Platz 4: 692.000

Gut Allacher

Gols, Burgenland

Im Vergleich zu den Top 3 der österreichischen Agrarsubventionsempfänger bewirtschaftet die burgenländische Familie Allacher (ihr Stammbaum reicht bis 1705 zurück) eine relativ kleine Fläche: Auf gerade einmal 15 Hektar Weingärten werden unter anderem Weißburgunder und Welschriesling, Zweigelt und Blaufränkischer gekeltert.