Fanta und Gänswein: Was Sie schon immer über Papst Benedikt XVI. wissen wollten

Welche Karriereschritte braucht es bis zum Papstamt?

Die kirchliche Berufslaufbahn des Joseph Alois Ratzinger:

• Priesterweihe am 29. Juni 1951

• Ernennung zum Erzbischof von München und Freising durch Papst Paul VI. am 25. März 1977, Weihe am 28. Mai 1977

• Ernennung zum Kardinal am 27. Juni 1977

• Ernennung zum Präfekten der Kongregation für die Glaubenslehre: 25. November 1981

• Wahl zum Papst: 19. April 2005

• feierliche Einführung in den Dienst als Nachfolger Petri: 24. April 2005