Obamas Team der politischen Vielfalt:
Kann das Kabinett den Wandel schaffen?

Der Aufsteiger aus der Bronx

Eric Holder, 57: Justizminister

Mit dem um zehn Jahre jüngeren Präsidenten Barack ­Obama hat der dreifache Familienvater, Vize-Justizminister unter Bill Clinton, viel gemein: Obamas Vater stammte aus Kenia, Holders Vater wanderte aus dem Karibikstaat Barbados in die USA ein. Beide studierten Jura an der Columbia-Universität in New York, wo Holder in der Bronx geboren wurde, beide absolvierten eine erfolgreiche Karriere als Juristen. Der ehemalige Staatsanwalt, der sich einen Namen im Kampf gegen Korruption machte, ist der erste schwarze Justizminister der US-Geschichte. Kritikern sind Holders enge Clinton-Verbindungen ein Dorn im Auge. Als Vize-Justizminister soll er ein allzu willfähriger Vollstrecker von Clintons Willen gewesen sein.