<i><small>Schönertrinken von Eveline Eselböck</small></i>
Weinviertel DAC

Tschida Rot 2006, Christian Tschida

Leidenschaft – das ist das Wort, an das man denkt, wenn man Christian Tschida über seine Weine philosophieren hört. Eine Leidenschaft, die bei seinem Tschida Rot 2006 in der Nase und am Gaumen erfahrbar ist. Sein reinsortiger Zweigelt hat so gar nichts mit dem hinlänglich bekannten Bild dieser Sorte zu tun: Unglaublich komplex, finessenreich, elegant und mineralisch präsentiert sich dieser Wein, der das Potenzial dieser Sorte vollends ausschöpft.

Weinjahr / Lagerfähigkeit : ausgezeichnet / bis 2020

Wertung / Preis ab Hof: ausgezeichnet / 30 Euro

Bezugsquelle: Tschida-Illmitz

Genusstipp: Lammkrone auf Selleriepüree