Seven Up: Die sieben heimischen Pendants
zu den berühmten "Seven Summits"

4. Dachstein 2995 Meter

Wer es schärfer angehen möchte, wählt den prächtigen Johann-Klettersteig: sehr schwieriger Einstieg (Grad E), Ausstieg bei der Dachsteinwartehütte. Will man zum Gipfel, muss von früh bis spät Tempo gemacht werden, sonst wird’s nichts mit der letzten Gondel – stattdessen müsste man den steilen Abstieg durch die Hunerscharte bewältigen. Reine Felskletterer lockt natürlich der berühmte Steinerweg durch die hier 700 Meter hohe Südwand – einer der ganz großen ernsten Klassiker der Alpen in diesem Schwierigkeitsgrad. Im Winter geht’s über den Randkluftanstieg zum Gipfel. Ski, Brett oder Schneeschuhe bleiben am Wandfuß, der Weiterweg ist mitunter heikel und erfordert Seilsicherung. Abfahrten führen nach Norden Richtung Simonyhütte und idealerweise weiter bis nach Hallstatt oder nach Süden bei Firn.