Seven Up: Die sieben heimischen Pendants
zu den berühmten "Seven Summits"

7. Piz Buin 3312 Meter

Die blaue Silvretta an der Grenze zur Schweiz ist das westlichste vergletscherte Gebirge Österreichs. Zwar erreichen die Gipfelhöhen keine Spitzenplätze mehr, aber Hochtour bleibt Hochtour, und der Piz Buin hat alles, um als solche zu gelten: Gletscher mit Eisbrüchen und Spaltenzone, Moränengeröll im Zustieg, leichte Felskletterei (Helm!) im Gipfelbereich. Auch wenn er in der Silvretta nicht der Höchste ist, so ist die Aussicht doch sehr bemerkenswert. Vor allem der Blick nach Süden (Ortler, Bernina) und Westen (Berner Alpen, Walliser Alpen) eröffnet beeindruckende Perspektiven. Innerösterreichisch prägen Rätikon, Verwall, Lechtaler Alpen und Ötztaler Alpen das Bild.