Umwelt: Heiße Luft

Staatssekretär im Finanzministerium Christoph Matznetter (SPÖ)

Wohnen/Heizen: „Mit Familie in einem Niedrigenergiehaus, das mit einem Brennwertkessel neuester Technologie mit Erdgas beheizt wird. Überdies haben wir im Haus eine Solaranlage.“

Elektrogeräte/Beleuchtung: k. A.

Essen: „Zu Hause vorwiegend österreichisches Obst und Gemüse. Milch, Fleisch und Eier von nahe gelegenen Bio-Bauernhöfen.“

Verkehr: k. A.

Experten: Niedrigenergiehaus, Erdgas-Brennwert-Technologie, Solaranlage – „wenn das so stimmt, ist er ein Musterknabe im Bereich Heizen und Dämmen“. Zum Meister aller Klassen fehle ihm nur eine sozialökologische Steuerreform, „ohne die eine Trendumkehr in der Klimaschutzpolitik nicht kommen wird“, so Haberl und Erb.