Umwelt: Heiße Luft

Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ)

„Minister Darabos versucht tagtäglich einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten – vom Kauf regionaler Lebensmittel im Burgenland bis hin zur Benützung öffentlicher Verkehrsmittel.“

Wohnen/Heizen: k. A.

Elektrogeräte/Beleuchtung: k. A.

Essen: k. A.

Verkehr: k. A.

Experten: „Gut, der Minister schützt seine Privatsphäre. Es fällt aber auf, dass er regionale Lebensmittel anführt und die großen Brocken auslässt. Wie viele Kilometer fährt er pro Jahr in einem wie großen Auto? Selbst die Frage Fleisch oder vegetarisch ist bedeutsamer. Wo die Knackpunkte liegen, scheint ihm nicht ganz bewusst zu sein.“